Fr. General konnte nur Gemeinden und Mitbrüder in Tansania besuchen, da die Grenzen Kenias und Ugandas wegen Covid-19 geschlossen wurden. Wir sind Fr. General sehr dankbar, dass er unsere Provinz inmitten der Angst vor dem Coronavirus besucht hat.

Er traf jeden Mitbruder persönlich, betete gemein und animierte jede Gemeinschaft das religiöse Leben, das Gemeindeleben sowie verschiedene Apostolate, im Geiste des Generalkapitels 2019 neu zu gestalten.